Westasien & Nordafrika (Schwerpunktreisen)


Die Wiege großer Zivilisationen liegt im Westen des asiatischen Kontinents, drei der großen Weltreligionen wurden im östlichen Mittelmeerraum geboren und haben sich durch Feldzüge oder über große Handelsstraßen in Nordafrika oder auf dem Balkan ausgebreitet. Auch einer unserer Schwerpunkte ist diese Region, die zwischen Istanbul und Tel Aviv, zwischen Casablanca und Teheran eine unendliche Fülle an noch zu erfüllenden Reisewünschen bereithält. Jede Tour wird für bestehende Gruppen sowie für Kleinstgruppen (2 bis 6 Personen) individuell organisiert, daher gibt es hier auch keine festen Preise und Termine. Infos über Reisen zu fixen Terminen finden Sie hier.

Israel & Palästina: Auf den Spuren von Predigern und Propheten


Kommen Sie mit ins "Heilige Land" und lernen Sie Israel und Palästina aus der Augen der Gläubigen mehrerer Religionen kennen. Neben den heiligen Stätten der Juden, Muslime und Christen in Jerusalem besuchen wir auch das Museum der Samaritaner in Nablus, den See Genezareth sowie die Baha'i-Gärten und die ehemalige Templer-Siedlung in Haifa. Eine unvergleichliche Reise!

 

Gruppengrößen: 6 bis 12 Personen

 

Dauer: variabel (7 bis 10 Tage)

 


Istanbul: Feinschmecker-Reise


Blicken Sie hinter die Kulissen einer Weltstadt der Genießer und wagen Sie einen Spaziergang über den Basar! Entdecken Sie mit uns die kulinarischen Kuriositäten der Metropole am Bosporus: Die Küchen Istanbuls halten mediterrane, arabische u. uigurische Leckerbissen für uns bereit.

 

Aufgrund der politischen Umstände wird diese Reise momentan nicht durchgeführt.

 


Israel & Palästina: Politische Studienreise zwischen Mittelmeer und Jordan*


Seit über 70 Jahren schwelt der Konflikt zwischen Israelis und Palästinenser*innen. Kommen Sie mit auf beide Seiten der Sperranlagen nach Jerusalem, Hebron und Jenin und lernen Sie jüdische, muslimische u. christliche Menschen aus verschiedenen Lebenslagen kennen.

 

Gruppengrößen: 6 bis 12 Personen

 

Dauer: variabel (6 bis 8 Tage)

 


Armenien: Politische Studienreise Auf den Spuren der Revolution von 2018*


Diese einzigartige Reise führt uns zu den Schauplätzen der friedlichen Revolution von 2018. Auf dem Programm stehen Besuche im Parlament und in der Völkermord-Gedenkstätte, Treffen mit jungen Aktivist*innen und einige Sehenswürdigkeiten wie Garni, Geghard und Gyumri.

 

Gruppengrößen: 6 bis 14 Personen

 

Dauer: variabel (6 bis 8 Tage)


* Unsere politischen Studienreisen richten sich insbesondere an Gruppen von Studierenden oder andere interessierte Reisende. Die inhaltlichen Schwerpunkte können im Fall bestehender Gruppen im Vorfeld perfektioniert werden. Wo es möglich ist nehmen wir Begegnungen mit lokalen Institutionen, Initiativen oder NGOs mit ins Programm bzw. unterstützen solche Begegnungen gern.